Frauentagung 14.11.2020 – Digital im Bahnhöfli

Alle zwei Jahre organisiert die Frauenzentrale Zürich eine Frauentagung. Dieses Jahr findet die Tagung zum ersten Mal in digitaler Form statt.

Ein breit gefächertes Angebot mit 22 Workshops zu den Themen «Digitalisierung privat und beruflich», «Frauen und Geld», «Auftrittskompetenz» und «Resilienz», ausserdem spannende Referate, u.a. von Regierungsrätin Jacqueline Fehr und ein toller Tagungsabschluss in Form eines Quiz zum 50-jährigen Frauenstimm- und Wahlrechtsjubiläum, moderiert von Slam Poetin Lisa Christ.

Am Samstag, 14. November 2020 von 9 – 17 Uhr vernetzen sich Frauen und bilden sich weiter.

Das Tagungsprogramm und Anmeldeformular findet ihr hier

Eine tolle Sache und wir bieten das Bahnhöfli als Plattform an – individuell an den Workshops teilnehmen und sich in der Mittagspause vernetzen. Mehr Infos hier
Platz/Tischreservation (Teilnehmerzahl leider begrenzt, Schutzkonzept Corona) im Bahnhöfli direkt via Email an boni.zimmermann@gfhombi.ch

Das Tagungsprogramm wird über Zoom durchgeführt. Alle Mitglieder des Frauenvereins können zum reduzierten Tarif von 50.00 CHF an der Tagung teilnehmen.

ACHTUNG! Anmeldeschluss: 30. Oktober 2020

Der Samstag, 14. November 2020 – ist ein Tag vor dem 50. Jubiläum des Zürcher Frauenstimm- und Wahlrechts im Kanton Zürich.
Auf dieses Jubiläum möchten wir mit euch anstossen!

Wir freuen uns auf eine vernetzte Tagung.
Andrea Reimann (055 244 29 28) und Boni Zimmermann (055 244 41 00).

 

Wir öffnen die Brockenstube wieder!

Am Samstag 24.Oktober 09.00 Uhr sind wir wieder dabei.
Neu
ist am Mittwochnachmittag von 13.30 Uhr – 16.00 Uhr und am
Samstagmorgen von 09.00 Uhr – 12.00 Uhr geöffnet.

Es besteht strickte Maskenpflicht und es dürfen max. 7 Kunden im Gebäude sein.
Die Annahme von Sachen zum Verkaufen findet im „Schöpfli“ vor dem Eingang statt.
Wir freuen uns auf die Kunden, hoffen zugleich dass sie Verständnis haben für unsere Massnahmen. Vielen Dank.
Das Brockiteam des Gemeinnützigen Frauenvereins Hombrechtikon

Neuer Start nach den Sommerferien

Die  Schulsommerferien sind vorbei und es geht weiter.

Das Bahnhöfli Frauenverein-Kafi wird ab Freitag, 21. August 2020 wieder offen haben. von 8.30 – 11.30 Uhr kann man sich bei feinem Kaffee und Gebäck gemütlich treffen.

Die englisch und italienisch Sprachkurse starten ins neue Semester.

Die Spielgruppe mit neuer Leitung und neuem Zeitangebot startet in eine neues Spielgruppenjahr.

Der Jass-Treff findet regelmässig statt.

Spielenachmittag und Stricktreff pausieren noch zu Zeit.

Die Brockenstube bleibt vorerst geschlossen.

Wir wünschen allen eine gute Zeit und bliibed gsund.

 

Abstimmungsresultate MV – 6. Juli 2020

Liebe Mitglieder vom Gemeinnützigen Frauenverein

Wohl die erste schriftliche Mitgliederversammlung in der Geschichte vom Gemeinnützigen Frauenverein Hombrechtikon ist erfolgreich über die Bühne gegangen.
Wir möchten uns herzlich für die tolle Unterstützung und die 102 gültig eingegangenen Stimmen bedanken.
Aufgrund der ausserordentlichen Lage durch die Corona-Pandemie fand die geplante Versammlung im April nicht statt. Anfang Juni erhielten dann die 203 Frauenvereins-Miglieder per Post die Abstimmungsunterlagen zugesendet, welche bis zum 30. Juni ausgefüllt und unterschrieben kostenlos zurückgesandt werden konnten.
Mitglieder des Vorstandes trafen sich zum Auszählen der Abstimmungscouverts im Bahnhöfli.

Ergebnis 160. Mitgliederversammlung
Sämtliche Abstimmungspunkte –  Abnahme Protokoll der 159. MV vom 4. April 2019, Jahresbericht 2019, Jahresrechnung mit Revisionsbericht und Entlastung des Vorstandes, Festsetzung Mitgliederbeitrag, Budget 2020, Wahlen Vorstand Kommission Bahnhöfli – mit grosser Mehrheit angenommen. Diese klaren Resultate erfreuen und ermutigen uns für unsere Arbeit.
Erfreulich ist, dass Boni Zimmermann und Silvia Lerchi Rossi, welche sich für ein weiteres Jahr zur Wiederwahl in die Kommission Bahnhöfli bereit erklärt haben, fast einstimmig wiedergewählt wurden.

Wir freuen uns, Euch an der nächsten Mitgliederversammlung am 18. März 2021 hoffentlich wieder persönlich begrüssen zu dürfen.

Herzliche Grüsse
Britt Autino und Carolin von Kameke  / Co-Präsidentinnen

Neuer Name und neue Leiterin für die Spielgruppe – …ab ins „Wunderland“

Ab August 2020 startet das neue Team Franziska Achermann und Birsen Danielson die Spielgruppe Wunderland. Neu bieten wir die Spielgruppe am Dienstag von 8:30 Uhr bis 14 Uhr mit Mittagessen an. Für die Kinder, die lieber zu Hause essen möchten, besteht die Option natürlich schon um 11:30 Uhr nach Hause zu gehen.

Wer gerne mehr über die neue Spielgruppenleiterin oder die Spielgruppe Wunderland erfahren möchte, findet alle Informationen hier

Freie Plätze
Wir haben aktuell noch 5 Plätze im Wunderland frei. Vielleicht kennst du jemanden, der noch einen Platz für sein Gwunder-Chind sucht.

Auf ins Wunderland…